Starke Zähne für starke Kinder

Kinderzahnheilkunde| Zahnarzt Brauckmann in Senden
Keine Angst vor dem Zahnarzt!

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und haben deshalb in unserer Praxis als Patienten einen besonderen Stellenwert.

Sie sind neuen Erfahrungen gegenüber besonders aufgeschlossen, weshalb wir allen durch uns betreuten Eltern raten, ihre Kleinen so früh wie möglich zu den eigenen (Routine-)Terminen mit zu nehmen, um so eine Gewöhnung an Team und Räumlichkeiten von Anfang an zu gewährleisten.

Mit dem Ziel, die kindliche Neugier und Kooperationsbereitschaft zu erhalten, widmen wir uns deshalb mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld unseren kleinsten Patienten, ohne mit einer übersteigerten Erwartungshaltung an sie heran zu treten.

Idealerweise hat Ihr Kind vollkommen gesunde Zähne und es besteht in absehbarer Zeit kein Behandlungsbedarf. Dies wird vor allem auch durch eine gründliche, individuell auf das Kind abgestimmte, Prophylaxe in unserer Praxis gewährleistet. Diese sollte bereits im Milchzahngebiss, sinnvollerweise spätestens ab dem sechsten Lebensjahr, regelmäßig durchgeführt werden.

Sollte ein Zahn doch einmal nicht mehr vollständig gesund sein, wird dieser von uns so kindgerecht wie möglich wieder hergestellt.

In besonderen Fällen mit umfangreichem Behandlungsbedarf besteht zudem die Möglichkeit, die Behandlung des kleinen Patienten in Voll(/Intubations-)-Narkose durchführen zu lassen. Die notwendige Narkose wird durch einen Facharzt für Anästhesie gewährleistet, in dessen Praxisräumen in Münster die notwendige Zahnbehandlung durch unser Team erfolgt.